Über Yoga

Du willst Dich durch Yoga gesünder, besser fühlen? Ich möchte Dir genau das geben. Du sollst das Beste bekommen: Yoga, das genau im Hier und Jetzt richtig für Dich ist.

Ich versuche in meinen Kursen, jeden da abzuholen, wo er oder sie gerade ist.  Die Hatha-Yogahaltungen, Asanas genannt, sind uralt und außerordentlich tiefsinnig. Sie haben sich über die Zeit bewährt. Davon sollst Du profitieren – das ist mein Wunsch!

Ich lehre mit viel Humor. Du musst Dich beim Yoga nicht abenteuerlich verbiegen können oder spirituell ausgerichtet sein. Alleine Du entscheidest, wie weit Du in einer Haltung gehen möchtest und ob Du bei Korrekturen Berührungen zulassen willst oder nicht.

Bei RainbowsYoga bist Du die letzte Instanz, was Deinen Körper anbetrifft. Niemals gehen wir in Schmerz oder Kämpfen.

Weiter unten findest Du wichtige Hinweise zum Yoga.

Ich gebe auch Massage und lehre Meditation.

RainbowsYoga vor Ort


Schritt für Schritt erkläre ich Dir alles, was Du über Yoga wissen musst, damit Du fehlerfrei die Asanas, die tiefgründigen, klassischen Yogahaltungen, einnehmen kannst. Ohne Korrektur gingen wir alle unbemerkt in Fehlhaltungen, sodass Yoga eher schadet als nutzt. Darauf achte ich sehr. Wir lockern Deinen Körper und wärmen ihn dann auf. Zusammen gehen wir vorsichtig in Dehnungen und Öffnungen blockierter Körperregionen. Wir achten dabei auf den Atem und bringen so Deine Energie wieder zum Fließen. Am Ende der Yoga-Stunde entspannen wir genussvoll, was sehr wichtig ist.

Wann: Mo. 19:30 Uhr
Wo: Köln nahe Hansaring

Dauer: 90 Minuten

RainbowsYoga Online


Ich führe Dich in die Yoga-Haltungen präzise ein und beschreibe detailliert, wie Du korrekt in die Asanas gehst. Dabei korrigiere ich Dich, wenn nötig, damit das Yoga völlig sicher ist. In der Korrektur unbewusster Fehlhaltungen und Seitigkeiten steckt der Schlüssel zu gesundem Wohlbefinden. Es gibt auch online immer die Möglichkeit, Fragen zu stellen, wenn Du das möchtest. Der Online-Unterricht ist genauso intensiv wie vor Ort, und Du wirst spüren, wie wohltuend Yoga für Dich sein kann. Wie beim Yoga vor Ort ist die Abfolge meist Lockerung, Warm-up, Asanas und Ruhephase am Ende.

Wann: Di. und Mi. 19:00 Uhr
Wo: Weltweit online via zoom

Dauer: 90 Minuten

RainbowsYoga Einzelunterricht


Dieser Kurs ist perfekt für Dich maßgeschneidert. Hier gehe ich ganz detailliert auf das ein, was Du mitbringst, ganz eigene Problematiken oder Erfahrungen eingeschlossen. Wir schauen behutsam zusammen, welche Yoga-Übungen Dir gut tun und was Dir am meisten hilft. Das geht durchaus in die Tiefe und ist für Dich sehr spannend. Du wirst vieles, vieles neu entdecken!

Wann: nach Vereinbarung
Dauer: 90 Minuten

Wo: nach Vereinbarung

Massage und Meditation


Massage

Du möchtest Deinen Körper und Geist harmonisieren? Dann gibt es die hawaiianische Sieben-Element-Massage, die Dir das ermöglicht. Oder hast Du bestimmte Zonen, die verspannt sind, die Dir Unwohlsein verursachen? Da wird Dir meine intuitive Massage gut tun. Wir erspüren deine Blockaden und lösen sie zusammen innerhalb deiner Grenzen mit Hilfe meiner Erfahrung auf.

Wann: nach Vereinbarung
Dauer: 90 Minuten

Wo: nach Vereinbarung


Meditation

Ich erkläre Dir gerne die Grundzüge der außerordentlich tiefgründigen Vipassana-Einsichtsmeditation, die laut Buddha zu Erleuchtung und Freiheit von Leid führt, und beantworte Deine Fragen dazu.

Wann und wieviel...?

Wie bereite ich mich auf einen Yoga-Kurs vor?

Bitte iss 3 – 4 Stunden vorher nichts, sonst kann Dir schlecht werden. Trinke während des Yoga nichts, das hat tiefer liegende Gründe. Trage am besten kurze Hosen, die Deine Knie sichtbar lassen, und ein T-Shirt, das die Ellbogen frei lässt.

Yogamatten und weitere Hilfsmittel werden im Kurs gestellt. Da Yoga barfuß stattfindet, wasche und pflege Deine Füße bitte ausreichend.

Was muss ich beim Yoga beachten?

Der Yoga-Unterricht fördert die Gesundheit, ersetzt jedoch keine ärztliche Behandlung oder Therapie.

Teilnehmer*innen versichern bei Teilnahme an meinen Angeboten grundsätzlich folgendes:

Ich bin mir bewusst, dass mit körperlichem Yoga-Training ein erhöhtes Verletzungs- und Beschwerderisiko verbunden ist und ich während der Kursstunde für mich selbst verantwortlich bin. Zum Zeitpunkt des Trainings fühle ich mich körperlich, geistig und seelisch gesund und nehme auf eigene Verantwortung und auf eigenes Risiko teil. Mir ist bewusst, dass das falsche oder unachtsame Ausführen der Yoga-Übungen Auswirkungen auf meine Gesundheit haben kann. Ich informiere den Kursleiter vor Teilnahme über vorliegende gesundheitliche Einschränkungen. Beschwerden jedweder Art, Schmerzen oder Unwohlsein während des Übens werde ich dem Kursleiter unverzüglich mitteilen. Bei Trainingsneueinsteigern im fortgeschrittenen Alter (45+) besteht evtl. ein erhöhtes Risiko und es empfiehlt sich gegebenenfalls eine ärztliche Abklärung.

Bei Zweifel an meinem Gesundheitszustand wie beispielweise bei körperlichen Einschränkungen und Erkrankungen oder Problemen am Bewegungsapparat, Herz- oder Kreislaufbeschwerden, Atemwegproblemen, Bluthochdruck, etc. oder auch bei Schwangerschaft empfiehlt sich die Teilnahme an einem Yoga-Kurs von einem Arzt/Therapeuten vorher abklären zu lassen. Ich schließe deshalb alle Haftungsansprüche gegenüber dem Kursleiter, die aus eventuellen gesundheitlich-medizinischen Problemen als Folge des Trainings entstehen können, ausdrücklich aus. Es wird keinerlei Haftung in Bezug auf Krankheit, Verletzung, Personen- und Sachschäden oder Diebstahl übernommen. Der Kursleiter haftet im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für Schäden, die er verursacht bzw. die in seinen Verantwortungsbereich fallen.

Copyright © by RainbowsYoga

Copyright © by RainbowsYoga